Das die Furcht zu irren, schon der Irrtum selbst ist...**************** WORLD OF RAGNARA **************** "Das Wort ist eine mächtige Waffe, wenn man um diese Waffe weiß! **************** **************** "Opfer müssen gebracht werden. "
  Startseite
  Gedanken
  Eigene Lyrik
  Groteske Lyrik
  Parabeln
  English Lyrics
  Lyrik
  Zitate
  Gästebuch

*********************** At last I will reveal myself to my real enemies. At last I will have revenge !!! ****************

http://myblog.de/ragnara

Gratis bloggen bei
myblog.de





My Way

Und nun naht das Ende,
und so erwarte ich
den letzten Vorhang.
Mein Freund, ich sag es gradheraus,
ich bringe meinen Fall vor,
über den meine Meinung feststeht.
Ich habe ein volles Leben gelebt,
ich bin über jeden einzelnen Highway gefahren.
Und mehr, viel mehr als das alles,
habe ich es auf meine Weise getan.

Sachen, die ich bedauere, gab es für mich einige,
aber dann auch wieder
zu wenige, um sie zu erwähnen.
Ich tat, was ich tun mußte,
und blieb bei meiner Linie
ohne Haftungsausschluß.
Ich plante jeden Teil der Laufbahn,
jeden vorsichtigen Schritt am Rande.
Und mehr, viel mehr als das alles,
habe ich es auf meine Weise getan.

Ja, es gab Zeiten -
ich bin sicher, Du wußtest das -,
als ich mehr abgebissen habe,
als ich kauen konnte.
Aber in all diesen Zeiten,
wenn es Zweifel gab,
habe ich es aufgegessen
und habe es ausgespuckt.
Ich habe allem die Stirn geboten
und bin dabei aufrecht gestanden
und habe es auf meine Weise getan!


Ich habe geliebt, ich habe gelacht und geweint,
ich hatte mein Päckchen zu tragen,
meinen Anteil am Verlieren.
Und jetzt, wo die Tränen nachlassen,
finde ich es alles
irgendwie so amüsant.
Sich vorzustellen, daß ich das alles getan habe –
und ich darf vielleicht hinzufügen:
Nicht in schüchterner Art und Weise!
Oh nein, oh nein, nicht ich,
ich habe es auf meine Weise getan.

Denn was ist ein Mann,
was hat er denn:
Wenn nicht sich selbst,
dann hat er gar nichts!
Die Dinge auszusprechen,
die er wirklich fühlt,
und nicht die Worte dessen zu benutzen,
der in die Knie geht –
die Akte beweist es:
Ich habe den Schicksalsschlägen getrotzt
und es auf meine Weise getan!
10.3.07 17:20
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung